Tiefer Fall

 



Tiefer Fall
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   24.01.16 18:49
    bitte rede mit mir


http://myblog.de/keksi1981

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Anfang

Ich werde Versuchen das was passiert ist in der richtigen Reihenfolge wieder zu geben fürchte aber das einiges Durcheinander gehen wird es waren 4,5 Jahre und es ist echt einiges passiert.

Es wird hier auch um Sex gehen weil das der eigentliche Grund ist warum wir angefangen haben uns zu treffen.

 Also im Februar 2008 fingen wir an über die besagte Seite zu schreiben er war nett und hat mir gefallen also beschlossen wir uns zu treffen. Zu ihm er ist 4 Jahre älter als ich  verheiratet arbeitet bei mir um die Ecke und hat damals ca. 30 km weit weg gewohnt.

Das erste Treffen fand auf einem Wald Parkplatz statt bevor er zur Arbeit musste wie gesagt ich hatte viel Zeit, ja wir Trafen uns er hat mir gefallen bei diesem ersten treffen ist nix gelaufen aber es war klar das wir das ändern wollten.

Wir hatten danach Kontakt über MSN ständig er war im Büro und ich zuhause für unser nächstes Treffen hat er sich einen halben Tag Urlaub genommen wir waren in einem Kino das zu einem Erotikmarkt gehört verabredet dort gab es einen Raum für Paare. Ich hatte so was noch nie gemacht aber warum nicht naja egal wir haben uns jedenfalls dort getroffen und hatten Sex, schlechten Sex wir hatten beide denke ich zu hohe Erwartungen daran. Wir waren beide enttäuscht und fuhren nach Hause keiner von uns hat es in dem Moment ausgesprochen aber am nächsten Tag hatten wir wieder Kontakt über MSN und sprachen ehrlich drüber wir wussten das wir das beide besser können also mussten wir uns wieder treffen. Und das taten wir auch und hatten tollen Sex  und damit ging es los Zwischen uns wir trafen uns sooft es ging wir hatten Mittagspausen Quickies  oder mitten in der Nacht auf einem Waldparkplatz. Irgendwann Beschlossen wir uns mal eine Pornokino Tour zu machen und das taten wir auch eins hat uns besonders gut gefallen und wir waren oft dort was sollten wir auch anderes machen wir waren beide gebunden und Lebten mit jemandem zusammen. Und es war Schön wen ich an die Zeit zurück  denke muss ich immer noch grinsen. In dieser Zeit fing es langsam an das ich mich verändert habe ich fing an mich anders anzuziehen hohe Schuhe weniger lässige Klamotten Makeup ich wusste es gefällt ihm und das wollte ich ihm gefallen. Es soll jetzt nicht der Eindruck entstehen das er mich dazu gedrängt hat das hat er nicht es kam von mir aus. Auch Sexuell entwickelte ich mich weiter wir fuhren auf Parkplätze und hatten dort Sex und andere schauten zu das hat mir gefallen ich stand drauf und tue das noch heute.

Wir beschossen uns nicht mehr mit anderen von der Seite zu treffen und daran hielten wir uns beide. 

Seine Ehe war am ende das hatte nichts mit mir zutun er zog im Juni bei seiner Frau aus und in eine Wohnung die 10 min. von mir entfernt war wir strichen zusammen die Wohnung und gingen zusammen seine Möbel kaufen da ging es richtig los zwischen uns ich verbrachte Wochenenden bei ihm und es war ein so tolles Gefühl. Ich fühle mich endlich wieder als Frau nicht nur als Mutter Köchin und Putzfrau. Ich schloss meine Ausbildung erfolgreich ab und fing wieder an z Arbeiten ich hatte Glück das ich einen Arbeitgeber gefunden habe der eine Wiedereigliederung unterstützte. Im Herbst wir lagen im Bett sagte er das er mich lieb hat und ich wusste das es mir genauso ging obwohl ich schon da vermutete das es mehr als lieb haben war aber für den Moment war ich einfach Glücklich. Ich konnte mit ihm über alles reden darüber das mein Kind mich manchmal einfach überfordert und das ich immer noch Tage hatte in denen ich mich einfach nur schlecht fühlte sonst wurde ich ja von keinem ernst genommen. Zu Weihnachten schenkten wir uns etwas ich denke wir waren beide zu der zeit einfach Glücklich miteinander aber eine echte Beziehung wollten wir beide nicht. Tja das war das erste Jahr. 

Ich denke für heute reicht es.             

20.1.14 21:12


mein Leben 2008

Im Dezember 2008 befand ich mich im letzten Jahr einer Ausbildung ich habe eine damals 6 Jahre altes Kind und einen 6 Jahre älteren Lebensgefährten. Und dann bin ich an Depressionen erkrankt mein Lebensgefährte hat meine Krankheit nicht ernst genommen er war der Meinung ich übertreibe. Ich ging regelmäßig zum Psychologen und stopfte mich mit Medikamenten voll aber es ging Berg auf auch wenn klar war das ich nicht in meinen Ausbildungsbetrieb zurück kehren würde nach Gesprächen war Klar das die Probleme die ich dort hatte mit schuld an meiner Erkrankung wahren. Also ging ich nur noch einmal die Woche zur Schule um trotzdem an der Abschluss Prüfung teilnehmen zu dürfen.

Ich hatte viel Zeit und mir ging es relativ gut der Druck wieder dahin zurück zu müssen war weg. Aber ich hatte viel Zeit also habe ich mich zuerst aus Langerweile auf einer Internet Seite für Sexuelle Kontakte angemeldet. Zwischen meinem Lebensgefährten und mir lief schon lange nix mehr es war eben so. Naja dort wurde es Interessant ich lernte dort Männer kennen mit denen ich mich getroffen habe und teilweise auch Sex hatte. Darüber kann jeder denken was er möchte wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein. Ja so war es damals im Februar lernte ich einen Mann kennen der mein Leben Verändert hat, er wurde meine große Liebe. 

 Um ihn und mich soll es gehen.

20.1.14 11:36


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung